E Sacha (Jakutien), ein geheimnisvolles Land. Eine  Sage erzählt, dass Gott, als er die Erde erschuf, einen  Engel mit einem Sack voller Reichtümer über Sibirien  geschickt hat. Als dieser Jakutien überflog, wurden  ihm vor Kälte die Finger steif, und er ließ alles fallen.  Die ganzen Reichtümer, Gold, Silber und Platin fielen  auf die Erde. Aus Zorn über seinen Verlust strafte er  jedoch diese Region mit ewigem Winter. In dieser Region liegt der Kälte-Nordpol der nördlichen  Erdhalbkugel mit Temperaturen bis – 72 Grad C. Es gibt nur  zwei Jahreszeit, den kurzen Sommer und den langen  Winter. In diesem Land leben Hunde, die sich an das raue  arktische Klima angepasst haben. Der Jakutische Laika ist  ein typischer nordischer Hund vom Urtyp. Die Wurzeln  dieser Rasse liegen in der Kolyma-Region Sibiriens. Jakutischer Laika  Yakutian Laika - Якутская Лайка  Erstellt mit MAGIX
Yakutian Laika-Association